Über uns

Der Verein Kleinkunstbühne Pirna Q24 e.V. wurde im August 2002 nach der Hochwasserkatastrophe gegründet. Er betreibt die Kleinkunstbühne, die sich in der historischen Altstadt von Pirna, unweit der Marienkirche, mitten im „Kneipenkarree“ befindet.

Verein

Der Verein organisiert ein vielfältiges Programm von Kabarett, Lesungen, Konzerten aller Art, Reiseberichten bis zu Kinderveranstaltungen. Der Verein ist von 23 Gründungsmitgliedern 2002 auf inzwischen 196 angewachsen. Seit 2015 unterstützen 40 Fördermitglieder den Verein. Nicht alle sind Pirnaer, auch von außerhalb gibt es zahlreiche Mitglieder und Interessenten.

Am 1. Montag im Monat, 19 Uhr, trifft sich der Verein zum „Stammtisch“ in der Bühne. Dort werden die Veranstaltungen und die Arbeit rund um die Bühne ausgewertet und vorbereitet, wird das Programm besprochen, werden Gedanken ausgetauscht und der Dienstplan abgestimmt.

Denn zu tun gibt es viel. Die Abenddienste sind abzusichern, Plakate werden geklebt und in der Stadt verteilt, die Bühne und der Saal müssen sauber gehalten werden, kleine Reparaturen gilt es auszuführen.

Der Stammtisch ist offen für alle. Auch Nichtmitglieder und alle, die sich für unsere Arbeit interessieren, sind willkommen. Wir freuen uns über jeden, der uns tatkräftig unterstützen möchte. Aber auch eine Mitgliedschaft ohne aktive Beteiligung nützt dem Verein.

Beim Besuch von Veranstaltungen bezahlen Mitglieder immer den günstigsten, also den ermäßigten Vorverkaufspreis.

Neben den Tätigkeiten rund um die Bühne kann der Verein auch auf andere schöne Aktivitäten und Traditionen verweisen. Die sommerliche Bühnenputzaktion gehört dazu ebenso wie die Teilnahme am Stadtfest-Umzug, die alljährlichen Wanderungen zum Buß- und Bettag oder der Saisonabschlussausflug mit dem Besuch einer kulturellen Einrichtung.


  • Neue „Haute Couture“ fürs Q!
    13.06.2024 Mit dem ‚letzten Vorhang‚ für das heiße Konzert von KIMKOI am 8. Juni startete unser Q in die Sommerpause 2024 – zugleich gab es eine (heimliche) Premiere: Unsere neue Kollektion der Q24-Shirts! So schön die „alten“ T-Shirts waren –… Neue „Haute Couture“ fürs Q! weiterlesen
  • „Frisch geklebt…!“
    31.05.2024 Gesehen werden sie an den Straßen von Pirna immer – unsere Plakate zu unseren Veranstaltungen!Damit sie auf die Pappen und die Laternen kommen, braucht es die fleißigen Hände unserer „Klebefrauen“! Um alle kommenden Veranstaltungen vorzubereiten, sind je Einsatz rund… „Frisch geklebt…!“ weiterlesen
  • „Kids in die Bühne“
    13.03.2024 „Kids in die Bühne“ – unter diesem Motto trafen sich am 13. März 2024 Mitglieder des Q24 e.V. und berieten, wie in vier Veranstaltungen das Motto zum Leben erweckt werden kann.Soviel kann schon verraten werden: Sonntage werden es sein,… „Kids in die Bühne“ weiterlesen
  • Von der Idee zur „Action“
    05.03.2024 Zwischen Plakaten und in Bühnennähe lässt es sich am besten kreativ sein. Die Gruppen ‚Programm & Booking‘ sowie ‚Marketing‘ trafen sich am 5.März zu einer Beratung: Wie wird aus einer Veranstaltungsidee ein wunderbarer, erlebnisreicher und schöner Abend für das… Von der Idee zur „Action“ weiterlesen

Historie

Die Kleinkunstbühne Q24 wurde 1999 in Eigeninitiative und als privates Unternehmen von Thomas Kleinrensing gegründet. Die Flut 2002 hat die gesamte Pirnaer Altstadt und auch die Kleinkunstbühne stark beschädigt. Jedoch sollte die so erfolgreich begonnene „Kleine Kunst in Pirna“ nicht untergehen. So schlossen sich kulturinteressierte engagierte Pirnaer zusammen, um die Bühne wiederherzustellen und als Verein zu betreiben.

Unser Haus wurde 2013 wieder vom Hochwasser beschädigt.


Jetzt Mitglied werden!

Wer Mitglied werden möchte, nimmt die Satzung zur Kenntnis und füllt den Mitgliedsantrag aus.

Es fällt eine einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von 20,00 Euro an. Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 40,00 Euro.
Der Fördermitgliedsbeitrag ist wählbar ab 75,00 Euro.