„Du bist nicht allein“ – Möckel & Eichhorn über ‚einiges der Ü50-iger‘

Eine szenische Lesung mit den Schauspielern Hilmar Eichhorn und Hagen Möckel, bei der kein Auge trocken bleiben wird!

Kabarett, Lesung

Hilmar Eichhorn und Hagen Möckel

„Du bist nicht allein!“ Nein wahrlich nicht. In dieser szenischen Lesung begeben sich die beiden Schauspieler auf eine Mitteilungsreise durch ihre Erfahrungen der Freuden und Kümmernisse der Generation Ü50.

Es darf gelacht werden! Entwaffnend ehrlich erzählen die Beiden wie es ihnen beim Überschreiten der magischen Grenze ergangen ist. Dabei kann kein Auge trocken bleiben, vorausgesetzt, man ist selbst nicht betroffen.
Männliche Zuhörer in der Lebensmitte werden wohl öfter säuerlich den Mund verziehen. Sie könnten sich nämlich in nicht wenigen Kapiteln wiedererkennen.

Kaum etwas ist so schlimm wie ein Ü50-iger! Der Ü50-iger ist ein angegrautes, bequemes, oft kurzsichtiges Wesen, das die Ruhe liebt, das Wandern, das Wort „früher“ und bestuhlte Pop-Konzerte.
Männliche Ü50-iger zwängen ihren Körper in Neoprenanzüge und beginnen einen Kitesurf-Lehrgang. Andere laufen Marathon.
Weibliche Ü50-igerinnen flüchten sich gern in die Spiritualität und „will sich neue entdecken“. Oder Marmelade einkochen.

Klingt scheußlich? Ist es auch. Aber eben auch sehr, sehr lustig… ein kleiner Trost: Ü50-iger sind die größte Bevölkerungsgruppe in Europa. Du bist nicht allein!

www.rezitation.com


Termine – „Du bist nicht allein“ – Möckel & Eichhorn über ‚einiges der Ü50-iger‘

Sa., 23. Mrz, 20:00 Uhr

Q24 Pirna

ab 24 Euro

"Du bist nicht allein" - Möckel & Eichhorn über 'einiges der Ü50-iger'

Kabarett, Lesung